Billie - Legende des Jazz

Ab 11.11. neu im Programm (Bundesstart)

Großbritannien 2019 / Drehbuch und Regie: James Erskine / mit: Billie Holiday, Linda Lipnack Kuehl, Count Basie, Tony Bennett, Jimmy Fletcher, Bobby Tucker, Jimmy Rowles, Sylvia Syms / Kamera: Tim Cragg / Musik: Billie Holiday / 97 Min. / FSK ab 0

In seinem Dokumentarfilm BILLIE – LEGENDE DES JAZZ verknüpft Erskine aufwendig restauriertes Archivmaterial, bisher ungehörte Interviewaufnahmen ihrer Wegbegleiter und Aufzeichnungen ihrer wichtigsten Bühnenauftritte. Die Interviews mit Größen der Szene wie Charles Mingus, Tony Bennett und Count Basie, aber auch engen privaten Kontakten, bieten ein vielschichtiges Bild der berühmten „Lady Day“. Die Journalistin Linda Lipnack Kuehl führte die Gespräche in den späten 60er Jahren während sie an einer Biographie über die Jazz-Diva arbeitete. Die ganze Wahrheit über die Sängerin konnte sie jedoch nie veröffentlichen: Denn Lipnack Kuehl starb in den 1970er Jahren unter ebenso tragischen Umständen, wie ihr Idol Billie Holiday
im Jahre 1959.