Nur die Füsse tun mir leid (Film & Gespräch)

Downloads

Vorstellung während der Kinotour am Sa, 15.2. (15:30 Uhr) in Anwesenheit der Regisseurin Gabi Röhrl - im Anschluss Filmgespräch!

D 2019 / Regie:  Gabi Röhrl / 94 Min. / FSK ab 0

Als Pilgerin und mit einer professionellen Kameraausrüstung im Rucksack, wagte sich Gabi Röhrl 2017 und 2018 jeweils von Mitte Mai bis Ende Juni, alleine und zu Fuß auf den Jakobsweg, den Camino Francés in Spanien. Ihr Ziel und das Ergebnis: Ein einzigartiger Dokumentarfilm für das Kino!

Wer den Camino gegangen ist kennt das Gefühl, das einen nicht mehr loslässt. Der Weg in Verbindung mit den Einheimischen und den Pilgern machen ihn einzigartig.

Bereits nach wenigen Tagen am Camino entsteht in einem Zeitfenster von zwei bis drei Tagen eine kleine „Pilgerfamilie“. Es entwickelt sich eine Vertrautheit untereinander.

Das gewagte Unterfangen brachte Gabi Röhrl  über fast sechs Wochen den täglichen und direkten Kontakt zu vielen Mitpilgern.

Verfolgen Sie in diesem Dokumentarfilm die Höhen und Tiefen einer spannenden Reise. Erleben Sie kleine und große Glücksmomente von Pilgern, beeindruckende Landschaften und interessante Begegnungen mit Menschen. Kommen Sie mit auf eine emotionale Reise, auf der immer der Weg „Hauptdarsteller“ bleibt – was diesen Dokumentarfilm unverwechselbar macht.