Schmetterlinge im Ohr

Ab 16.6. neu im Programm (Bundesstart)

FR 2021 / Regie: Pascal Elbé / 93 Min. / FSK ab 12

Der Geschichtsprofessor Antoine ist 50 Jahre alt, als er entdeckt, dass er seine Fähigkeit zu Hören verliert. Er zieht sich daraufhin vor der Welt zurück. Wenn er seine Umgebung nicht länger versteht, warum sollte er ihr seinerseits Verständnis entgegenbringen?
Erst die Begegnung mit der Witwe Claire ändert etwas an seinem Außenseiter-Dasein. Denn Claire hat eine gehörlose kleine Tochter und die zwei könnten genau das sein, was der selbstgewählte Einsiedler Antoine braucht, um sich auch ohne seinen Hörsinn seinen Mitmenschen wieder zu öffnen und Kontakt aufzunehmen