MOB - Von Whisky und Büchern

Downloads

Was ist MOB? 
Bücher entführen uns in fremde Welten und verwandeln unsere Regale in wahre Schatztruhen. Doch wie entsteht ein Buch? Bis es in den Geschäften auftaucht, hat es schon einen langen Entstehungsprozess hinter sich …
Genau dieser Phase ist die Veranstaltungsreihe Making of … Books gewidmet: Sie gewährt einen Einblick in all das, was hinter den Kulissen passiert, bis der Leser das gedruckte Buch in den Händen halten kann. Beleuchtet werden dabei unterschiedliche Genres, die einzelnen Entwicklungsschritte beim Büchermachen werden jeweils genauer unter die Lupe genommen: Wie kommt der Verlag zum Autor? Wer entscheidet, ob aus einem Manuskript ein Buch wird? Was macht ein Lektor? Verleger, Autoren und andere am Entstehungsprozess Beteiligte wie Hersteller, Vertriebs- und Pressemitarbeiter, Grafiker und Fotografen berichten von ihrer Arbeit und beantworten Fragen aus dem Publikum.
 
 
13. November 2017, 19.00 Uhr
Von Whisky und Büchern
Was verbindet die Liebe zum Büchermachen mit der zur Herstellung von Whisky? – Gute Produkte brauchen lange, um zu reifen, sie erfordern Leidenschaft, Geduld und Begeisterung. Der Autor Patrick Grasser macht sich zusammen mit der Verlagslektorin Magdalena Haid auf eine Reise durch die Entstehungsgeschichte von Whiskyland Franken. So werden die einzelnen Entwicklungsschritte auf dem Weg zum fertigen Sachbuch besprochen, aber auch auf das spannende Trendthema »Whiskygenuss in Franken« gehen die Referenten ein. Im Anschluss an das Gespräch findet zusammen mit dem Experten Andreas Hertl, Leiter der Whiskyakademie Fürth, eine Verkostung verschiedener fränkischer Whiskys statt. Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl.