Babylon-TV: Die Liebe Frisst das Leben (Doku-Online-Festival)

Downloads

Corona macht es möglich! Wir präsentieren unser ersten Doku-Kino-Online-Festival vom 25.2. bis 3.3. und stellen an sieben Tagen hintereinander jeweils einen Film online! Wir schalten die Filme jeweils ab 19 Uhr frei, der Preis für das siebentägige Streaming beträgt 5 € pro Film.

D 2020 / Regie: Oliver Schwabe / 96 Min.

DIE LIEBE FRISST DAS LEBEN spürt dem Werk von Tobias Gruben nach, der auch mehr als zwanzig Jahre nach seinem Tod als ungeschliffener Diamant deutscher Popkultur als nahezu unentdeckt gilt. Junge Bands wie Messer oder Isolation Berlin inspiriert der Sänger von Cyan Revue und Die Erde zu Coverversionen. Der Film erzählt aber nicht nur von einer unvollendeten Musikerkarriere, sondern er beschreibt auch den anhaltenden Kampf eines Sohnes um die Anerkennung seines Vaters.

Das musikalische Werk von Tobias Gruben ist auch 20 Jahre nach seinem Tod nahezu unentdeckt. Obwohl seine Musik nach wie vor den Dornröschenschlaf macht, lassen sich Künstler und Bands wie „Messer“ und „Isolation Berlin“ von seinen Werken inspirieren. Der Filmemacher Oliver Schwabe lässt in Interviews, Briefen und teilweise unveröffentlichten Stücken Tobias Gruben wieder zu Wort kommen.